Alle Artikel mit dem Schlagwort: Interview

Interpilz mit Frank Dukowski

Dieses Interview von Daniel Ableev präsentiert ein pilziges Walkthrough durch die E-Groteske „Vor dem Pilzgericht“ (Verlag Das Beben, 2013) des Berliner Autors und Schauspielers („Amateure“) Frank Dukowski, der nicht nur in Wuppertal geboren wurde, sondern u.a. auch am Staatstheater, in der Nervenklinik, im Baum und im Internet arbeitete.

Kommentare 0
Interviews, Literatur

Interviewtf mit Monika Rinck

Monika Rinck (* 1969) ist eine der führenden Experimentatorinnen deutscher Sprache. Für ihr essayistisch-lyrisches Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Kleist-Preis und dem Hotlist-Preis für „Risiko und Idiotie“ (KOOKbooks 2015). Im Folgenden ein kurzes Gespräch über die wesentlichen Dinge des Lebens (Displays und dergleichen). www.begriffsstudio.de

Kommentare 3
Artikel, Interviews, Literatur

Ein Unterlungwitz mit Mehdi Moradpour

Mehdi Moradpour, geboren 1979 in Teheran, lebt seit 2001 in Deutschland. Er ist freier Autor und Übersetzer/Dolmetscher für Persisch und Spanisch. Vor kurzem wurde sein 2015 beim Autorenwettbewerb der Theater St. Gallen und Konstanz prämiertes Stück mumien. ein heimspiel am Theater Konstanz uraufgeführt. Ein experimentell-exploratives Interview von und mit Daniel Ableev (DA) und Mehdi Moradpour (MM).

Kommentare 0
Artikel, Interviews, Theater

Gion Mathias Cavelty! Der Autor im Interview

Gion Mathias Cavelty (geb. 1974) ist ein in Zürich lebender Autor und Kolumnist, dessen erste Veröffentlichung „Quifezit oder Eine Reise im Geigenkoffer“ (Suhrkamp, 1997) den Auftakt zu einer komisch-grotesken Romantrilogie mit den Nachfolgebänden „Ad absurdum oder Eine Reise ins Buchlabyrinth“ (1997) und „Tabula rasa oder Eine Reise ins Reich des Irrsinns“ (1998) bildet. In der 2000 ebenfalls bei Suhrkamp erschienenen Satire „Endlich Nichtleser“ rechnet...

Kommentare 0
Interviews, Literatur