Alle Artikel in: Rezensionen

1024px-Streetart-Künstler_JR_und_Regisseurin_Agnès_Varda_

Der Kitsch der Exzentrik

von Philip J. Dingeldey

Manchmal scheint es schon auszureichen, um für einen Film eine Auszeichnung in Cannes zu bekommen, wenn man einen künstlichen (dafür weniger künstlerischen) Roadmovie produziert, um sich selbst zu feiern, anstatt zu informieren und zu unterhalten. Ein Blick auf Augenblicke: Gesichter einer Reise.

Kommentare 0
Film, Kunst, Rezensionen
sisyphean-9781421580821_hr

Von Fleischfalten und Schraubenknochen – Dempow Torishima: SISYPHEAN

von Dennis Mombauer

Cronenberg trifft Kafka trifft Ligotti trifft H. R. Giger in Dempow Torishimas Roman „Sisyphean“, einem japanischen New-Weird-Roman, der nun in englischer Übersetzung erhältlich ist und eine Zukunft voller Biotechnologie und Genmanipulation schildert, in der Fleisch, Haut und Körperflüssigkeiten das Baumaterial der Wahl zu sein scheinen.

Kommentare 0
Literatur, Rezensionen

Musikalisches Axtschlachten

von Moritz Bouws

„Höllenjazz in New Orleans“ ist Ray Celestins Debütroman, der jetzt in der deutschen Übersetzung erschienen ist. Ein kriminalistisches Stück über einen Serienmörder, das ein blutiges und vielschichtiges Bild des von Umwälzungen betroffenen New Orleans zeichnet und uns die Lebenswelt des jungen Louis Armstrong näher bringt.

Kommentare 0
Literatur, Rezensionen

Leinsee!

von Dirk Sorge

Kunstdruckorange, Plastikschildkrötengrün, Gottweiß. Mit diesen und anderen Farbprädikate sind die Kapitel in Anne Reineckes Debütroman „Leinsee“ überschrieben. In dem Buch geht es ums Aufräumen, Abschließen und Fortfahren.

Kommentare 1
Literatur, Rezensionen