Monate: Oktober 2016

Notwist-Gründer Markus und Micha Acher – auf dem Weg zu sich selbst?

Mit (mindestens) fünf Veröffentlichungen melden sich die beiden Notwist-Gründer und Brüder Markus und Micha Acher allein diesen Herbst aus dem Studio. Keine davon haben sie allein aufgenommen, doch auf allen verfolgen sie persönliche Herzensprojekte. Und obwohl sie seit Jahren mit verschiedenen Projekten stilistisch immer weiter in die Breite gehen, scheinen beide momentan eher auf der Suche nach ihrer künstlerischen Mitte zu sein.

Kommentare 0
Artikel, Musik

Irritat-451 mit Augäpfelgelee – ein Interview mit Zeha Schröder

Nach bundesweiter Arbeit als freischaffender Regisseur gründet C(hristoph) H(enrik) 1999 mit F(reuynde) + G(aesdte) eines der wenigen „reinrassigen“ Location-Theater Deutsch­lands. 2012 erhält er mit F + G einen Innova­tionspreis der bundeseigenen Stiftung „Land der Ideen“. 2013 präsentiert er zu Büchners 200. Geburtstag dessen Gesamtwerk. Er lebt in einem Steinhaus an der Ems und einem Holzhaus am Polarkreis. Und außerdem in diesem Irritat-451 von einem...

Kommentare 0
Interviews, Theater
philipp-winkler-hool

„Hool“ von Philipp Winkler – mehr als nur ein Schlägerroman

Philipp Winklers Debütroman "Hool" erzählt die Geschichte des jungen Hooligans Heiko Kolbe, der sich durch den harten und dreckigen Alltag seines ganz persönlichen Absturzes quält. Der Roman hat es auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 geschafft und wird von der Kritik bisher vor allem für seinen authentischen Einblick in eine sonst unzugängliche Welt gelobt. Dabei behandeln viele Rezensenten aber ein wichtiges Thema des...

Kommentare 2
Artikel, Literatur
iven_einszehn

All You Can Interview° mit Iven Einszehn

Iven Einszehn lebt als Autor und Künstler in Hamburg und entzieht sich den branchenüblichen Schubladen. Er bedient alle und sich an allen Ausdrucksmöglichkeiten, außer Tanzen natürlich. Dabei renoviert er regelmäßig alle angewendeten Handwerke, bringt sie ordentlich durcheinander und gelangt so zu neuen Techniken. Einszehn selbst verkürzt sein grenzenloses Schaffen auf ALL YOU CAN ART. Er ist ein neurotischer Satiriker, der mit dem Begriff Dreistist...

Kommentare 23
Interviews, Kunst