Monate: Juni 2016

Ein Unterlungwitz mit Mehdi Moradpour

Mehdi Moradpour, geboren 1979 in Teheran, lebt seit 2001 in Deutschland. Er ist freier Autor und Übersetzer/Dolmetscher für Persisch und Spanisch. Vor kurzem wurde sein 2015 beim Autorenwettbewerb der Theater St. Gallen und Konstanz prämiertes Stück mumien. ein heimspiel am Theater Konstanz uraufgeführt. Ein experimentell-exploratives Interview von und mit Daniel Ableev (DA) und Mehdi Moradpour (MM).

Kommentare 0
Artikel, Interviews, Theater

Ankündigung: Festivalreport vom Kosmonaut

Es ist nie zu spät, in die Festivalsaison zu starten! Und mit Blick auf die Bilder von Rock am Ring ist es vielleicht ganz gut, noch ein bisschen abgewartet zu haben. Denn postmondän meldet sich an dieser Stelle in ein paar Tagen mit seinem ersten Festivalreport. Und zwar vom Kosmomaut am 24. und 25. Juni. Ist an dem Wochenende nicht auch das Hurricane? Tja,...

Kommentare 0
Uncategorised

Game of Thrones – Daenerys‘ neuer Feminismus

Zu Beginn der ersten Staffel wurden Game of Thrones häufig frauenfeindliche Darstellungen vorgeworfen. Ein paar Staffeln später wurde die Serie bereits für seine Zeichnung komplexer weiblicher Charaktere als feministischer Beitrag gelobt. Liegt der Grund dafür in einem Generationswechsel der Königshäuser von Westeros und Essos, mit dem Emanzipation einiger selbst- und machtbewusster Frauen einhergeht?

Kommentare 2
Artikel, Film